Eisangeln am Dnepr

Gestern waren wir bei Freunden in Tarasivka. Die Fahrt führte uns hinter Tscherkassy über den Dnepr. Von der Brücke aus bot sich uns ein toller Blick auf den zugefrorenen Strom. Und auch in der Ukraine gibt es die „stillen Verrückten“ - Pardon: unerschrockenen Angler! Und das zu jeder Jahreszeit. Anbei ein paar Bilder, die ich aus dem fahrenden Auto heraus gemacht habe.

Bei -15°C und Sonnenschein angeln zu gehen, das ist die eine Sache. Eine andere ist die Frage, wie man an die beste Stelle kommt. Da nimmt man hier sogar das Motorrad - ein Auto auf dem Eis wurde ebenfalls gesehen, leider habe ich es verpasst und konnte kein Bild machen. Ich hoffe, die Jungs sind alle wohlbehalten wieder nach Hause gekommen?


 

Hinterlasse einen Kommentar