Es gibt wieder Molosiwo! Und Neues aus der Ziegenaufzucht.

Molosiwo. Eine Delikatesse aus der Erstmilch oder „Biestmilch“ hergestellt, gibt es nur, wenn eine Kuh oder Ziege Junge bekommen hat. Ich berichtete schon davon. In unserem Fall war es ganz pünktlich unsre Emmutschka, die am Montag 2 süße kleine Zicklein zur Welt brachte.

Die beiden sollen auf die Namen Elsa und Jessica hören. Ich möchte auch nicht unerwähnt lassen, dass ich Hebamme spielen musste, da meine Frau nicht zu Hause war. Das war ganz schön aufregend. Erst hörte ich Emma lauthals schreien - ich wusste sofort was los war - und als ich in den Stall kam, leckte sie schon das Erstgeborene trocken. Just als ich kam, rutschte auch noch das zweite Zicklein raus, Emma schien das nicht einmal zu merken und kümmerte sich gar nicht um das Zweitgeborene.

Also musste ich ran, dieses kleine Ding vom Schleim befreien und vor allem Nase und Mund frei zu bekommen. Ich war sehr erleichtert, als es dann erstmals einen niedlichen Laut von sich gab. Und natürlich half mir Irma wieder beim Trocknen der Kleinen. Zum Glück kam auch meine Frau noch hinzu, die Kleinen standen innerhalb 30 Minuten auf eigenen Beinen und wollten sofort was zu trinken.

Es kräucht und fleucht so einiges in unsrer kleinen Kolchose herum, ich muss wirklich mal eine Bestandsaufnahme machen. Mehr dazu demnächst, hier ein paar Bilder des jüngsten Nachwuchses:


 

Hinterlasse einen Kommentar