Viel Neues im neuen Jahr

Ein neues Jahr bringt neue Vorsätze. Letztes Jahr war einer von mir, dass ich diesem Blog mehr Aufmerksamkeit schenken will. Das ging einige Wochen gut, dann wurde es wieder ruhiger. Klar, in den  Sommermonaten nutze ich jede Minute im Garten und bei den Tieren, da fehlt dann einfach die Zeit, Artikel zu recherchieren und zu schreiben.

Aber das war es nicht alleine. Ich nutzte bis heute das Blogsystem WordPress. Dieses „Schweizer Taschenmesser“ unter den Blogsystemen ist genau wie dieses: Es kann viel, ist aber auch entsprechend sperrig. Weil sehr bekannt und vielseitig erweiterbar, ist es eben auch anfällig für Fehler und Sicherheitsrisiken. Eine aktuelle Installation umfasst ca. 2000 Dateien!

Um es kurz zu machen, ich habe mir über die Feiertage ein eigenes Blogsystem programmiert. Es macht genau das, was ich will, ist schnell und maßgeschneidert. Aktuell nenne ich es „Periodikum“, vielleicht gehe ich damit auch irgendwann an die Öffentlichkeit. Sollte jemand Interesse haben, kann er sich gerne melden.

Und da ich jetzt vieles einfacher und schneller machen kann, hege ich die Hoffnung, auch mehr zu schreiben. Nun, wir werden sehen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen, sollte Euch ein Fehler auffallen, wäre ich für einen Hinweis natürlich sehr dankbar!

Bis demnächst,
Jens


 

Hinterlasse einen Kommentar