Leben in der Ukraine?!

Viele Menschen haben kaum eine Vorstellung von Karte der Ukraine ¹Osteuropa. Zu sehr wurde (und wird) nur einseitig berichtet – und selten mit einer positiven Einstellung. Es verkaufen sich die Probleme anderer (vor allem der östlichen) Länder eben besser als die Vorteile. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass gerade für viele Menschen aus den alten Bundesländern alles östlich der Memel „Sibirien“ ist. Man weiß vielleicht noch, dass Sibirien zu Russland gehört – und die Ukraine? Die sowieso! …  Ja, oft hörte ich die Frage, wenn ich von meinem Vorhaben erzählte: „Und da kann man leben?“

Wohnen auf dem DorfNatürlich kann man! Die Bereitschaft vorausgesetzt, auf einige Angewohnheiten und Selbstverständlichkeiten der westlichen Welt zu verzichten und dafür Neues anzunehmen. „Aha, verzichten!“ Bitte nicht falsch verstehen. Für mich persönlich war und ist dieser Verzicht durchaus positiv; ich komme noch dazu. Und ich wusste, auf was ich mich einlasse und wollte es ja so.
An meiner Seite habe ich meine liebe Lyudmyla, die ich im Millenniumsjahr kennenlernte und mit der ich nun 10 Jahre verheiratet bin. Das hier ist ihre Heimat, was die ganze Sache natürlich sehr erleichtert.

Ich bin kein Aussteiger, kein Ökofreak und ich habe mein Heimatland nicht im Zorn verlassen – vielleicht ein bisschen enttäuscht. Ja, das will ich nicht bestreiten. Was ich hier mache, könnte man auf Neudeutsch „Back to the roots – zurück zu den Wurzeln“ bezeichnen. Wir sind nun in vielen Teilen Selbstversorger, haben unseren eigenen  Kartoffelacker, konservieren wie Weltmeister und züchten Vieh für den eigenen Bedarf. Wir haben unsere Freuden und unsere Sorgen. Aber wir haben definitiv ein entschleunigteres Leben und gehen nun alles mit ein bisschen mehr Gelassenheit an.

Ja, man kann auch als Deutscher in der Ukraine leben! Und in den folgenden Beiträgen nehme ich Euch gerne mit in diese andere und doch so vertraute Welt. Es ist nicht alles so verlaufen wie wir es uns wünschten, so ist das Leben – aber wir haben unseren Platz gefunden und einiges zu erzählen.

Creative Commons Lizenzvertrag¹ Dieses Bild (Karte der Ukraine) steht unter der Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Urheber: Sven Teschke/Wikipedia


 

Hinterlasse einen Kommentar