Schlagwortarchiv zu: „Ferienhaus“

Rückblick auf den Sommer 2017 – Feriengäste und Basteleien

Wie jedes Jahr hatten wir wieder liebe Feriengäste zu Besuch und einiges an und ums Haus gebaut, repariert oder erneuert. So ist das nun mal als Hausbesitzer, da gibt es immer was zu tun und Ideen gehen uns nie aus. Und wie man auf dem Bild sieht, es wurde wieder reichlich Pizza gebacken, gegrillt und gefeiert. Hier nun Teil zwei des Sommerrückblicks, Teil eins findet ihr hier.

» weiterlesen

geschrieben am: 08.12.2017

 

Gastbeitrag: Ein Urlaubstag in der Ukraine

Ich bin aufgewacht, ein Blick auf die Uhr verrät: Es ist erst 4 Uhr früh... ah, jetzt weiß ich auch warum: ein Hahn ist es, der meinen Schlaf unterbricht. Der Wind weht durch das weit offene Fenster die Gardine ins Zimmer, ich stehe kurz auf, gehe zum Fenster und genieße den Augenblick. Mein Blick wandert weit hinaus, raus über die Felder bis zum Horizont, wo sich erste Anzeichen der aufgehenden Sonne am äußersten Rand des noch dunkelblauen Nachthimmels erkennen lassen und atme die frische, angenehm kühle Nachtluft tief ein. Kein Auto, kein Flugzeug oder sonst etwas an Zivilisation Erinnerndes ist zu hören, nur ab und zu dieser Hahn, der mich aber nicht wirklich ärgert, denn ich mache Urlaub - Urlaub in der Ukraine. Nach ein paar Minuten lege ich mich wieder hin und schlafe auch rasch wieder ein...

» weiterlesen

geschrieben am: 03.01.2015

 

Sommernachlese 2014 Teil 2 - Unsere Gäste

Anfang des Jahres sah es wirklich gut aus mit der Belegung unseres Ferienhauses. Leider haben viele dann doch ihre Reisepläne geändert, dafür konnten wir kurzfristig Entschlossenen eine Bleibe anbieten. Und das hatte für sie teilweise ganz (schöne) Folgen. So wie unserem neuen Freund Willi, der einfach mal die Ukraine sehen wollte, und hier sein neues Glück in Form einer hübschen Frau – und deren süße, kleine Tochter einen neuen und ganz lieben Papa fand. Links seht ihr die glückliche Familie bei der Erdbeerernte. Im Oktober wurde dann geheiratet, jetzt müssen nur noch ein paar bürokratische Hürden genommen werden, dann haben wir einen neuen Residenten im Dorf. An dieser Stelle noch einmal unsere herzlichsten Wünsche und viel Glück für Eure Zukunft!

» weiterlesen

geschrieben am: 27.11.2014

 

Heizen will gelernt sein

Wie ich erst vor wenigen Wochen schrieb, haben wir unser Heizsystem umgestellt bzw. erweitert. Primär heizen wir selbst mit dem Kessel im neuen Heizhaus, alternativ können wir aber mit 2 Handgriffen wieder auf Gas umstellen.

Schnell kam die Erkenntnis, dass zwei zu heizende Häuser eben auch die entsprechende Brennstoffmenge benötigen. Und ich musste erst einmal Erfahrungen sammeln, mit welchen Brennstoffen ich am besten und günstigsten zurecht komme. Die Bedienungsanleitung des Kessels gab da leider sehr wenig her. Neben dem Preis ist aber auch die Brenndauer entscheidend, man will es ja am Morgen wenigstens etwas warm haben und nicht im Pelzmantel frühstücken. Hier nun mein erstes Fazit.

» weiterlesen

geschrieben am: 24.01.2014

 

Rückblick 2013 Teil 3 - Unsere Projekte

Wenn man ein Haus hat – oder wie wir, sogar zwei – gibt es immer etwas zu tun. Eigentlich wollten wir das Jahr ruhig angehen lassen, hatten wir ja erst das Ferienhaus fertig gestellt. Aber wie es so ist, da ist das Wetter so schön und man kann einfach nicht auf der faulen Haut liegen. Zwei dringliche Problembereiche hatten wir. Einen Haufen Bauschutt im Eingangsbereich, sehr unschön anzusehen. Zum anderen eine Treppe ohne Funktion.

Nach langer Überlegung kam dann die Lösung. Den Bauschutt verstecken wir unter einem Steingarten. Dafür nehmen wir die Natursteine von der alten Treppe. Wie man in der Galerie sehen kann, waren ganz schöne Brocken dabei, zum Glück hat unser Freund Eugen mir einen mächtig gewaltigen Abrisshammer geliehen, der ging in den Beton wie Butter.

» weiterlesen

geschrieben am: 31.12.2013

 

Rückblick 2013 Teil 2 - Angelausflüge mit unseren Feriengästen

Der Dnjepr ist natürlich auch ein fischreiches Gewässer. Und wenn ein Angler diesen Anblick hat, dann krabbelt es natürlich in den Fingern und man möchte hier einmal sein Glück versuchen. Mit meinen Eltern und mit Familie Brüster haben wir unser Anglerglück versucht - und das mit Erfolg!

Gleich mal ein Tipp für Interessenten. Wir kennen die Bestimmungen für das Angeln in hiesigen Gewässern und kennen auch Stellen, an denen man gezielt auf Karpfen, Hecht, Zander oder Wels gehen kann.

» weiterlesen

geschrieben am: 31.12.2013

 

Rückblick 2013 Teil 1 - Die ersten Feriengäste

Diesen Sommer hatten wir die ersten Gäste aus Deutschland in unserem Ferienhaus zu Besuch. Familie Brüster aus Leverkusen gaben den Einstand und es waren schöne Tage für uns alle. Das Wetter war traumhaft und aus Gästen sind Freunde geworden.

Es ist ja auch toll, wenn Kinder sich einmal so richtig austoben können und jeden Tag Kontakt mit Tieren haben; dabei auch sehen, was das für eine Verantwortung ist und eben auch mithelfen können. Familie Brüster hat mir sogar eine DVD mit ihren Bildern geschickt. Es ist nun Zeit, daraus etwas zu präsentieren und den Jahresrückblick einzuläuten.

» weiterlesen

geschrieben am: 30.12.2013

 

Urlaub am Dnepr, seit Sommer 2013 in unserem Ferienhaus!

Es ist soweit! Unser Ferienhaus, direkt auf unserem Grundstück, kann ab sofort gebucht werden. Erleben Sie die Ukraine hautnah, mitten in einem typisch ukrainischem Dorf, auf unserem kleinen Hof. Dabei ist die Großstadt Tscherkassy gerade einmal 10 Autominuten entfernt und bietet ihnen als Kontrast urbanes Leben. Aber der größte Vorteil, Sie leben in unserer Nähe, wir sprechen Deutsch und stehen direkt für Sie zur Verfügung; helfen bei sprachlichen Schwierigkeiten oder organisieren Ausflüge.

» weiterlesen

geschrieben am: 14.09.2013